Zwei-Monats-Bilanz einer Langzeitreise durch die Amerikas

Heute am 16.09. sind zwei Monate verstrichen und über 12000 Fotos geschossen, seit wir in Frankfurt in den Flieger gestiegen sind. Zeit einmal inne zu halten und zu schauen, wie sich das Leben auf so einer Langzeitreise entwickelt hat. “Fahre in die Welt hinaus. Sie ist fantastischer als jeder Traum.” – Ray Bradbury Da sich... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

08 – Grandiose Wanderungen in den Nationalparks Grand Teton & Zion und ein Spielen im weißen Glitzer (Wyoming II & Utah I)

Kaum sind wir aufgebrochen und bewundern die imposante Staubfahne hinter uns auf der Schotterpiste, da stoppen wir den Rocky abrupt. Neben uns treiben klassisch zwei Cowboys und zwei -girls mit drei Hunden, hunderte schwarze Rinder von der Weide Richtung Farm. Ein akustisches Spektakel und eine Freude den Hunden und Reitern bei ihrer geschickten Arbeit zuzuschauen.... Weiterlesen →

07 – British Columbia & Montana II

Wieder auf Asphalt unterwegs zu sein ist ein beruhigendes Gefühl. Die Straße hat uns wieder und wir werden von den Rockys im Westen magisch und wie magnetisch angezogen. Wir halten irgendwo am Yellowhead-Highway zum Tanken an. Dabei sehen wir direkt auf dem Nachbargrundstück drei große Totem-Pfähle. Diese hier sind von den „Cree“, die ursprünglich in... Weiterlesen →

06 – Alberta II

  Sobald es hell wird, machen wir uns fertig zur Abfahrt und fahren wieder zum Volkswagen-Autohaus Norden im Nordwesten Edmontons. Das Autohaus ist noch geschlossen, so nutzen wir die Zeit zum Frühstücken. Endlich kommen die ersten Mitarbeiter und es wird lebendig bei VW. Der Ersatzteil-Manager Scott, ein sehr sympathischer und hilfebereiter Mann, erklärt uns, es... Weiterlesen →

05 – Montana I & Alberta I

Der Morgen beginnt um 8.00 Uhr mit einem Frühstücks-Buffet in Mammoth Hot Springs; da wird man mehr satt als bei einem amerikanischen Dinner 😉. Die Sinterterrassen sind fußläufig erreichbar und den Weg wert. Hin und wieder fällt es schwer mit dem vollen Bauch die etlichen Holztreppen hoch zu klimmen. Ein weites weißes brodelndes Feld erwartet... Weiterlesen →

04 – South Dakota & Wyoming I

Nun haben wir die urbanen Räume endlich verlassen und die Naturwunder stehen an. Die erste Woche der Superlative steht also bevor. Wachsam wie wir sind haben wir gut aufgepasst und gemerkt, dass wir in einer neuen Zeitzone sind. Nun trennen uns 8h von Deutschland – Mountain time. Letzte Nacht feieren wir eine Premiere. Die 25.... Weiterlesen →

03 – Vor, durch und hinter Chicago

Urlaub im Reisemobil ist das eine, eine Langzeitreise im Mobil aber etwas völlig anderes. Draußen herrschte noch Nebel über Caln, das Frühstück war eingenommen da hieß es „Mobil-Putz“. Alles wurde rausgeräumt, entstaubt, abgeputzt, gefegt, gewischt, draußen ausgeklopft und neu verstaut. Reisen ist der schönste Weg Geld auszugeben und trotzdem reicher zu werden.             ... Weiterlesen →

02 – Newport nach Philadelphia

Am kommenden Tag auf dem Weg nach Newport glaubten wir unseren Augen nicht zu trauen, ein ALDI (Süd)! Natürlich haben wir sofort die Gelegenheit wahrgenommen und uns mit allerhand Lebensmitteln einzudecken. Bei AT&T einer amerikanischen Telefongesellschaft versuchten wir eine kostengünstige Lösung für die mobile Benutzung unserer Kommunikationsgeräte zu finden, als wir die Tarife erfuhren, überlegten... Weiterlesen →

01 – New Bruinswick nach Boston

Statt wie erwartet Mittwoch war es Freitag geworden und der Rocky war wieder in unseren Händen. Unsere alten Jobs haben wir jetzt an den Nagel gehangen und sind ab nun Fernfahrer 😊. You only live once, but if you do it right, once is enough.                       Mae West   Der Highway führte ins nördlich benachbarte New... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten